Cover von Putins Demokratur wird in neuem Tab geöffnet

Putins Demokratur

ein Machtmensch und sein System ; aktuell zur Krim-Krise
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Reitschuster, Boris
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2014
Verlag: Berlin, Econ
Mediengruppe: BUCH
verfügbar

Exemplare

MediengruppeMEKZStandorteStatusVorbestellungenFrist
Mediengruppe: BUCH MEKZ: Sachbuch Standorte: D 554 / Fachbereich Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Wie gefährlich ist Wladimir Putin?
Mit der Besetzung der Krim hat Wladimir Putin die gegenwärtige Ordnung Europas in ihren Grundfesten erschüttert. So verwundert sich viele Politiker und Journalisten im Westen zeigten ¿ Putins Aggression kam nicht überraschend. In ¿Putins Demokratur¿ beschreibt Boris Reitschuster, wie der Ex-KGB-Oberstleutnant in Russland ein autoritäres Regime errichtete: Anti-westliche Stimmungsmache, Kriegshetze und Hurra-Patriotismus waren schon immer Grundpfeiler seiner Macht. In der aktualisierten und stark erweiterten Neuauflage seines Buches rücken die Ereignisse auf der Krim in ein neues Licht. Reitschuster zeigt, warum das Wegsehen und Beschönigen fatale Folgen für uns hat ¿ nicht nur wegen der Abhängigkeit von russischem Öl und Gas. Er zeichnet ein bestechend scharfes Psychogramm Putins, und erklärt, wie dieser mächtige und gefährliche Mann den Westen korrumpiert.
 
 

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Reitschuster, Boris
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2014
Verlag: Berlin, Econ
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D 554
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-430-20183-4
2. ISBN: 3-430-20183-7
Beschreibung: 2., aktualisierte und erw. Aufl., 413 S. : Kt.
Schlagwörter: Putin, Vladimir V., Regierung, Autoritärer Staat, Geschichte 2000-2014, Politik, Rußland, Außenpolitik, Putin, Vladimir Vladimirovic, Putin, Wladimir, Politische Entwicklung, Politische Lage, Staatspolitik, Auswärtige Angelegenheiten, Auswärtige Politik
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: BUCH